Betonschutzplatten aus Kunststoff

Korrosionsbeständig und dauerhaft dicht

Zum Schutz der Oberflächen von Betonbauwerken, -schächten und -rohren gegen negative Einflüssen haben sich Betonschutzplatten aus thermoplastischen Kunststoffen bewährt und werden seit Jahrzehnten weltweit erfolgreich eingesetzt.

Durch ihre lange Lebensdauer (> 100 Jahre) stellen Betonschutzplatten die wirtschaftliche Nutzung von Anlagen sicher. Unser umfangreiches Lieferprogramm bietet Ihnen vielfältige Lösungen für den Neubau und für die Sanierung. Bei uns erhalten Sie alle Komponenten aus einer Hand Inklusive ausführliche Beratung durch unsere Experten. Betonschutzplatten ist eines unserer Spezialgebiete.

Betonschutzplatte Ultragrip
Betonschutzplatte Ultragrip

Betonschutzplatten für den Neubau

Die Betonschutzplatten werden direkt auf die Schalung aufgebracht und fixiert und im Anschluss mit dem Beton vergossen. Nachdem der Beton ausgehärtet und das Bauwerk ausgeschalt ist, werden die Stoßverbindungen der Betonschutzplatten verschweißt.

Einbauteile, Wanddurchführungen etc. fertigen wir bei uns Werksseitig für die Montage auf die Schalung vor. Es gibt kaum eine Geometrie oder Herausforderung die wir nicht schon hatten.

Problemlos lässt sich mit diesem System auch doppelwandig-prüfbare Abdichtungssysteme herstellen die den Anforderungen zum Umgang
mit wassergefährdenden Stoffen AwSV gerecht werden.

Betonschutzplatte nachträglicher Einbau
Betonschutzplatte nachträglicher Einbau

Betonschutzplatten für die Sanierung oder den nachträglichen Einbau.

Für eine dauerhaft dichte, sichere und damit kosteneffiziente Sanierung von Betonbauwerken wird die Auskleidung nachträglich auf die
existierende Betonstruktur oder glw. aufgebracht. Je nach Anforderung bieten wir Ihnen das optimale System für die Sanierung Ihrer Anlage.

Ausführungen

  • mit Fließmörtel / Verguss, sehr hohe Auszugsfestigkeit von bis zu 82 t/m²
  • Böden rutschhemmend für begehbare Oberflächen
  • einseitig kaschiert mit Polyestergewebe für Klebeverbindungen
  • als Doppelabdichtungssystem für kontrollierbare Sicherheit
  • mit Signalschicht für verbesserte Installation sowie für die visuelle Erkennung von Schäden
  • aus elektrisch ableitfähigem PE (PE-el) für das Lagern leicht entzündlicher
  • Medien
BSPmini01
BSPmini01

Betonschutzplatten für die Auskleidung von Fertigteilen

Für die Auskleidung von Fertigbetonelementen, Betonrohren und -schächten
haben sich Betonschutzplatten aus PE bewährt: 

Sie sind chemisch beständig, lassen sich einfach
verarbeiten, bieten einen guten Permeationswiderstand sowie eine sehr hohe
Abrasionsfestigkeit. Durch die hohe Flexibilität des PE-Werkstoffs bleibt das System auch bei Rissen im Beton dicht.

Wir konfektionieren täglich in unserem Werk Bauteile vor. Eine große Bevorratung ermöglicht schnelle Reaktionszeiten. Aufgrund der vielfältig verfügbaren Werkstoffe können wir für die meisten
Anwendungen die passende Betonschutzplatten sofort liefern.

Produktübersicht | Werkstoff

UltraGrip01
UltraGrip01

Betonschutzplatte PE80

  • DIBt Zulassung
  • Materialdicken 3mm bis 12mm
UltraGrip-el
UltraGrip-el

Betonschutzplatte PE80-el (elektrisch ableitfähig)

  • Materialdicken 3mm bis 5mm
UltraGrip3
UltraGrip3

Betonschutzplatte PE80

  • DIBt Zulassung
  • Materialdicken 3mm bis 8mm
UltraGrip4
UltraGrip4

Betonschutzplatte PE80

  • DIBt Zulassung
  • Materialdicken 5mm
UltraGrip5
UltraGrip5

Betonschutzplatte PE80

  • Signalschicht
  • Materialdicken 5mm
UltraGrip6
UltraGrip6

Abstandshallterplatte PE80

  • Materialdicken 5mm

Lieferprogramm | Betonschutzplatten

Diese Betonschutzplatten sind zusätzlich zu den oben abgebildeten in verschiedenen anderen Materialien und Farben lieferbar.

  • PP grau
  • PP grau / kaschiert mit Polyestergewebe
  • PP schwarz
  • PE blau
  • PE gelb
  • PE schwarz / kaschiert mit Polyestergewebe
  • PVDF
  • ECTFE

Arbeitsvorbereitung

Vor Beginn der Produktion der Bauteile für die Baustelle erstellen wir einen Verlegplan sowie die Details.  Eine gute Arbeitsvorbereitung ist ein wesentlicher Bestandteile der zum Gelingen eines Projekts beiträgt.

Wir arbeiten bei uns im Haus mit folgender Software:

  • Solid Works - 3D-CAD-Programm
  • Mastercam - modulare CAD/CAM-Software
  • BricsCAD - CAD-Programm
  • TruTops Boost - All-in-One-Lösung für 3D-Konstruktion und die Programmierung von Laser-  und Biegemaschinen.
  • Rita (statische Berechnungen für Behälter)

Kunden und Mitarbeiterkommunikation

  • MS Teams
  • Zoom
  • WhatsApp
Planun
Planun

Zubehör von IKT für Ihr Projekt

  • Abschlussprofile - (für Neubau & Instandsetzung) für den Neubau zum Mitaufbringen auf die Schalung. Diese werden gleich kraftschlüssig mit einbetoniert und schützen das Bauwerk z.B. gegen Hinterläufigkeit. Zusätzlich führen wir Abschlussprofile für die Instandsetzung und den nachträglichen Einbau. Sämtliche Profile werden in unserer eigenen Produktion CNC gefertigt und erlauben so eine genaue Anpassung an die gewünschten Anforderungen und Baubegebenheiten.
  • Montageblöcke und Betonanker - Für die dichte Befestigung von Einbauten wie Leitern, Pumpen, Rohre u.s.w.
  • Mannlöcher und Einstiegsöffnungen - komplett aus Kunststoff oder Kunststoff Stahlverstärkt bieten wir hier ein umfangreiches Produktportfolie an.
  • WDF, Wanddurchführungen und Mauerflansche - Das original aus der Pfalz. Ob Mauerflanschrohre oder Wanddurchführungen für den schalungsbündigen Einbau oder Sonderanfertigungen. Besuchen Sie unsere Seite extra mit Wanddurchführungen um sich einen Überblick zu schaffen.
  • Pumpensümpfe und Bodenabläufe -Doppelwandige Lösungen oder Einwandige. Es gibt kaum eine Lösung die nicht umgesetzt wurde.
  • Montagehilfen - Einbau und Montagehilfen für Betonschutzplatten.
  • Druckentlastungsprofile - z.B. bei tiefen Schächten mit stark anstehendem Grundwasserspiegel
  • Steighilfen und Steigbügel, Leitern - Von den Halterungen bis zur kompletten Lösung kann IKT liefern.
MSTeams
MSTeams

Ob Videokonferenz, Baubesprechung Online oder Hybrid sowie der gemeinsame Projektchat, bei uns läuft fast alles über Microsoft Teams.

Sie haben kein MS Teams!

Sie können jederzeit mit uns auf jedem beliebigen Gerät an einer Teams-Besprechung teilnehmen, ganz gleich, ob Sie über ein Teams-Konto verfügen oder nicht.

Login
Login

....unser Solution Base. Hier finden Sie:

  • Details
  • Zulassungen
  • Planvorlagen
  • Material & Rohstoffzeugnisse
  • Datenblätter
  • u.v.m

Nach einem gemeinsamen Kennenlernen erhalten Sie Zugang zu unserer Solution Base.

Anwendungsgebiete

Betonschutzplatten aus PE-HD, PP und PVDF oder ECTFE werden in folgenden Einsatzgebieten angewendet:

+ bei Auffangwannen und -räumen für grundwassergefährdende Flüssigkeiten
+ als Korrosionsschutz für Betonbauwerke
+ zur Auskleidung von Kanälen, Deponieschächten und Faultürmen
+ zur Auskleidung von Abflussrinnen in der chemischen Industrie
+ in Kläranlagen als Oberflächenabdichtung
+ bei Auffangwannen und Räumen für grundwassergefährdende Flüssigkeiten
+ zur Auskleidung von Lagerbehältern für korrosive und gefährliche Chemikalien
+ für Abwasserentsorgungssysteme in der Halbleiterindustrie
+ für die Auskleidung von Sickerwasserbecken
+ für Rückhaltebecken von Öl-, Industrie- und Klärschlammlager
+ zur Abdichtung von Manipulationsbereichen für petrochemische Produkte
+ Trinkwasserbecken

Ecke Wand Decke
Ecke Wand Decke

Eckausführung  Wand - Decke

Bei dieser Variante wird die Decke vor der Betonage von oben verschweißt. Das Spart Zeit und verhindert ein Eindringen des Beton zwischen Schalung und Auskleidung / Abdichtung.

Abschlussprofil01
Abschlussprofil01

Abschlussprofil Variante für Betonschutzplatte

Abschlussprofil für Betonschutzplatten gegen Hinterläufigkeiten. Das Profil wird i.d.R bereits werksseitig an die Betonschutzplatte angeschweißt geliefert.

Montageblock01
Montageblock01

Montageblock aus PEHD

Ecke Boden
Ecke Boden

Eckausbildung am Boden zur Wand

Bei dieser variante wurde der Kunststoffboden im Mörtelbett / Pagelverguss eingebaut. Die Verschweißung erfolgt durch eine Kehlnaht.

.

Abschlussprofil AHP
Abschlussprofil AHP

Abschlussprofil Variante für Abstandshalterplatte

Abschlussprofil  gegen Hinterläufigkeiten. Das Profil wird auf der Baustelle an die Abdichtungsmaßnahme installiert.

Einstieg
Einstieg

Einstiegsöffnung mit Auskleidung

Wandverschweißung
Wandverschweißung

Stumpfstoß mit Auftragsnaht

Verschweißen der Betonschutzplatten am Boden Wand oder Decke mittels Auftragsnaht.

.

Flachstahlkappe
Flachstahlkappe

Lastaufnahmeprofil / Montageprofil

Für die Installation von nachträglichen oder losen Auskleidungen. Länge 1m & 2m sind Sandartabmessungen.

Montageblock02
Montageblock02

Montageblock Wand z.B. für Leitern oder Rohre

Detaillösungen:

Praxisbeispiel Betonschutzplatte

Notwendige Cookies werden immer geladen