Kunststoffdichtungsbahnen (KDB) | Geomembranes

Lieferprogramm mit DIBt-Zulassung:

Alles aus einer Hand

  • IKT Systems ist eine Erfolgsstory, die seit mittlerweile über zwanzig Jahren anhält. Heute zählt das Unternehmen zu den wichtigsten Komplettanbietern für: 
  • Auskleidungen mit Betonschutzplatten,
  • Abdichtungsarbeiten mit Kuststoffdichtungsbahnen
  • Rohrleitungsbau, 
  • Behälterbau, 
  • Apparatebau 
  • Abdichtungen ob Doppelabdichtungen oder oder einwandige Abdichtungen aus technischen Kunststoffen.
  • Herstellen von CNC gefertigten Bauteilen aus Kunststoff

Seid Anfang 2023 ist auch der Stahlbau bei IKT Systems dazugekommen. Laserschneiden und Schweißen sowie Abkanten gehören nun dazu. Das schafft bei der Verlegung von Kunststoffdichtungbahnen viel Flexibilität bei der Wahl und Gestaltung der Montageschienen (Flachstahl und Bleche)

PE-HD Polyethylen hoher Dichte

Unsere Kunststoffdichtungsbahnen bestehen in der Regel aus Polyethylen hoher Dichte (PE-HD) und sind Bauartzugelassene Produkte (DIBt). Sie sind in verschiedenen Dicken und unterschiedlich geprägten Profilen erhältlich. KDB steht für Kunststoffdichtungsbahn. 

Die KDB ist sowohl für die Deponiebasis als auch in der Oberflächendichtung einsetzbar. Die KDB ermöglicht zuverlässigen Grundwasserschutz nach WHG bei Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen sowie zum Herstellen, Behandeln und Verwenden wassergefährdender Stoffe. Das Produkt kommt im Trinkwasserbereich zur Anwendung. Zudem dichtet man damit Bauwerke, Kanäle Speicherteiche und Rückhaltebecken sicher ab. Durch verschiedene Oberflächenprofile können individuelle Problemlösungen bei Standsicherheitsfragen realisiert werden. Diese spezielle Oberfläche der KDB erzielt bessere Reibungswerte an Böschungen, es gibt kein Abrutschen. Unsere KDB ist in einer Stärke von 1.5, 2.0, 2.5 und 3.0 mm sowohl in der glatten als auch in der strukturierten Ausführung ab 2.0mm erhältlich.

Typen und Oberflächenstruktur der KDB

KDBgg
KDBgg

Kunststoffdichtungsbahn mit DIBt Zulassung, beidseitig glatter Oberfläche (G/G) in den Dicken von 1.5mm, 2.0 mm, 2.5 mm und 3.0 mm mit einer Breite z.B. 5.00 m bzw. 7.00 m

KDBMF
KDBMF

Kunststoffdichtungsbahn mit DIBt Zulassung, mit einseitiger oder beidseitiger Oberflächenstruktur (MSB/MST) in den Dicken von 2.0 mm, 2.5 mm und 3.0 mm mit einer Breite von 5.15 m bzw. 7.00 m

KDB steht für Kunststoffdichtungsbahn

Im Bereich Grundwasserschutz dient die KDB als Abdichtung unterhalb von Industrieflächen, Verkehrsflächen, Bahnkörpern, Pipelines, Auffangwannen, Öllagerräumen und an Brücken. Für diesen Einsatzbereich haben verschiedene Typen die erforderliche DIBt-Zulassung. 

Insbesondere bei Dichtungsmaßnahmen in Wassergewinnungsgebieten (RiStWag) verhindern Kunststoffdichtungsbahnen die Ausbreitung von wassergefährdenden Stoffen. Unsere KDB-Typen erfüllen die in der RiStWag beschriebenen Anforderungen und bieten daher mehr Sicherheit. Durch den Rohstoff PE-HD ist zudem Langlebigkeit gegeben. Alle Typen sind UV-stabilisiert und verfügen über hohe Festigkeitswerte und chemische Beständigkeit. Die HDPE-Typen bestehen alle Prüfungen der NRW-Richtlinie und sind Bauartzugelassene Produkte (DIBt). Umfangreiche Eigen- und Fremdüberwachungen ermöglichen die lückenlose Dokumentation vom Rohstoff bis zum Endprodukt.



Alles aus einer Hand

  • Flachstahl und Schutzbleche aus eigener Produktion
  • Kantenschutzwinkel aus eigener Produktion
  • Fugenbänder und Anbindeprofile
  • Rohrdurchführungen
  • Ablaufbauwerke aus Kunststoff
  • Bodenabläufe
  • Drainagesysteme
  • Betonschutzplattenanbindungen
  • Klebeprofile
BezeichnungDicke [mm]Breite [m]Länge auf Rolle (Gewicht / 1t pro Rolle) [m]
beidseitig glatte Dichtungsbahn (G/G)2,05,00100
2,55,00100
3,05,0050
beide Seiten strukturiert (MSB/MST)2,05,15100
2,55,15100
3,05,1550
Typen ohne Zulassung oder andere Masse auf Anfrage.

Praxisbeispiele Kunststoffdichtungsbahnen

Notwendige Cookies werden immer geladen